Ladungssicherung

15. Juni 2021

Ort: NRW / Niedersachsen
Seminarleitung: Eberhard Piller
Preis pro Person:
340,00 €, zzgl. MwSt.

jetzt anmelden



Alltäglich gibt es Radiomeldungen die über den Verlust der Ladung berichten. Immer wieder kommt es bei starken Fahrzeugbewegungen zu ungewollten Bewegungen der Ladung. Unfälle mit Sach- und Personenschäden sind häufig die Folge. Ob Sicherung von Rohren, Leitungen, Trafos oder sonstigen Formteilen die VDI Richtlinie 2700 beschreibt die fachgerechte Sicherung von Ladungseinheiten. Die berufsgenossenschaftliche Information DGUV I 214-003 BGI 649 Ladungssicherung auf Fahrzeugen, ein Handbuch für Unternehmer, Einsatzplaner, Fahr-und Ladepersonal gibt zusätzliche Erläuterungen zu diesem Thema.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung