LKW Ladekrane

Preis pro Person:
auf Anfrage

jetzt informieren



Im Bereich der Lagerwirtschaft oder der Baustellenbeschickung sind LKW-Ladekrane wichtige Hilfsmittel. Um diese bedienen zu dürfen ist eine Qualifikation nach den Berufsgenossenschaftlichen Grundsätzen für die Auswahl, Unterweisung und Befähigungsnachweis von Kranführern DGUV Grundsatz 309-003 (BGG 921) erforderlich.

Zusätzlich sind eine Betriebsanweisung und ein Attest über die körperliche Eignung (siehe G25) notwendig. Besondere Aufmerksamkeit ist in diesem Zusammenhang auch dem Anschlagen von Lasten zu widmen. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Standsicherheit bei Aufstellung und Betrieb der Ladekrane gewidmet werden. Unfälle mit Umstürzen oder Umkippen der Fahrzeuge verlaufen in der Regel besonders dramatisch.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Nähere Informationen entnehmen Sie unsererer Datenschutzerklärung